Biogarten-Online

Willkommen auf Biogarten-Online.com

Weißkohl – Infos zum Anbau, Gattung, Verwendung und mehr

Weikohl

Der Weisskohl gehört zur Gattung der Kreuzblütler und ist in der Fruchtfolge ein Starkzehrer.

Bodenart
- nährstoffhaltigen Boden
- regelmäßig auflockern

PH-Wert
- Ph-wert 7,0

Nährstoffbedarf
- Kalk im Herbst beim Umgraben einarbeiten
- sehr seltene, geringe Stickstoffgaben – Ăśbermäßige Stickstoffgaben fĂĽhren zu dĂĽnnen Zellwänden und zu schwammigem Gewebe.

Wasserbedarf
- regelmäßiges Gießen,
- konstant feuchter Boden

Standort

- Sonnig bis halbschattig

Beipflanzungen
- Der starke Duft von Thymian vermeidet Blattläuse, Möhrenfliegen und Schnecken. Kohl bleibt von den Raupen des großen und kleinen Kohlweißlings und Erdflöhen verschont.
- Schnecken vermeiden den mit grob zerkleinerten Thymiantrieben umkränzten Salat. Pfefferminze oder Krause Minze in einem breiten Ring um das Kohlbeet gepflanzt, wehrt Kohlschädlinge ab.

Mischkulturen
- Da reife Kohlsorten viel Platz benötigen aber zum Reifen viel Zeit brauchen kann man schnellwachsendes Gemüse wie Kopfsalat / Radieschen zwischen anbauen. Sie werden zur gleichen Zeit wie der Kohl ausgesät. Lange bevor der Kohl den Platz benötigt werden Sie abgeerntet sein.
- Traditionell wird Frühjahrskohl zwischen Kartoffelreihen gepflanzt. Bis der Kohl den Platz benötigt sind die Kartoffeln längst abgeerntet.

Aussaat

- In dünne Kerben säen
- Unter Glas im Februar vorziehen
- Freiland Frühe Sorten: Anfang April (kürzer Lagerfähig)
- Freiland spät gepflanzte: Ab Mai (kürzer Lagerfähig)
- Spätestens bis Ende Juni sollte man den Weißkohl für die Herbst- bzw. Winterernte pflanzen

Pflanzabstand
- FrĂĽhe Sorten: 40x50cm
- Späte Sorten: 60×60 cm

Ernte
- Frühkohl kann geerntet werden, sobald die Größe einem zusagt. Wenn der Kohl zu lange auf dem Beet bleibt kann er aufplatzen.
- FrĂĽhe Sorten: Juni
- spät Sorten: November

Lagerung und Konservierung

- Frühkohl ist kaum lagerfähig. Nur verarbeitet einfrieren möglich
- Der im Herbst geerntete Kohl – je später, desto besser – kann in einem kühlen Keller am Strunk aufgehängt und so bis zum Frühjahr gelagert werden. Kohlköpfe können auch eingemietet werden. Die äußeren Blätter, die während der Lagerung unansehnlich werden, sollte man entfernen.
- Eine Möglichkeit, Kohl haltbar zu machen, ist Herstellung von Sauerkraut. Dazu wird der fein geschnittene Kohl mit ein wenig Salz bestreut, gestampft und in einem Gärtopf aufgeschichtet. Die dann stattfindende Milchsäuregärung benötigt erst Zimmertemperatur, anschließend sollte das Sauerkraut bei etwa 10°C aufbewahrt werden und hält sich so für einige Wochen bis Monate.

DĂĽngung
- nach jedem Erntevorgang – in derVegetationsphase mehrfach

Krankheiten & Schädlinge
- Erdflöhe: Boden feucht halten, Jungpflanzen mit Wermut – RainfarnbrĂĽhe zweimal / Woche spritzen.
- Blattläuse
- Kohlfliegen: Filzreste oder Plastikfolie
- KohlweiĂźling-schmetterling: Schutznetz
- Vögel und Tauben: Schutznetz
- Raupen: AbpflĂĽcken und/oder Rausschneiden
- Schnecken: AbpflĂĽcken
- Kohlhernie: Pilzkrankheit – Algenkalk in das Pflanzloch streuen zur Vorbeugung.
Auf das befallene Beet sollten sieben Jahre lang keine Pflanzen aus der Familie der Kreuzblütler, also Kohl, Rettich, Senfgewächse etc. mehr kommen. Kalkstickstoff beugt vor.

Sonstiges
- Ein zu enges Setzen des Kohls begünstigt Krankheiten und Schädlingsbefall.
Deshalb sollte generell darauf geachtet werden, dass die Kohlpflanzen mit genügend Abstand ins Beet gesetzt werden. Enger bepflanzte Beete führen zu einer größeren Krankheitsanfälligkeit.
- Auf Fruchtfolge achten, Kohlsorten/KreuzblĂĽtler nicht im folgenden Jahren an derselben Stelle angebauen. Man sollte mindestens drei Jahre lange pausieren.

________________________________________________________________________________________________

Alle diese und weitere Fotos in hoher Auflösung findet ihr hier in der entsprechenden Biogarten-Online-Galerie:

Fotos Rotkohl Anbau in der Garten-Galerie

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

 

Biogarten-Online.com| Biogarten-Online-Galerie| Impressum| Kontakt

Biogarten Online Galerie - Copyright 2011-2012 by Christoph Lischetzki


___________________________________________________________



Besuchen Sie doch auch mal meine anderen Homepages zum Thema Mountainbiking und Fotografie:

Mountainbike - MTB - www.ride-downhill.com

Foto - Fotografie - www.online-galerien.com



___________________________________________________________

  Biogarten-Online läuft unter Wordpress 3.3
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates